Blubberinsel – Shisha Blog

Der Shisha Newsblog aus Österreich !

Änderung im Tabaksteuergesetz in Deutschland

Am 10.06.2021 wurde in Deutschland ein neues Tabaksteuergesetz beschlossen.

Es hat sich auch im Bezug zu Shisha Tabak und Shisha Dampfsteine einiges geändert.

Bisher wurde der Shisha Tabak wie Pfeifentabak besteuert – dies soll sich nun ändern und Wasserpfeifentabak enthält nun zusätzlich noch eine Steuer drauf – somit wird dieser teurer.

Bereits im Februar wurde beschlossen, dass nun auch sogenannte Wasserpeifen Dampfsteine versteuert werden sollen.
Bei Shisha Steam Stones verhält es sich so, dass diese bisher in Deutschland nicht in das Tabaksteuergesetz fielen.
Nun lautet die unverbindliche Zollmeldung, dass in Liquid/Molasse getränkte Wasserpfeifen Tabak ebenso Tabaksteuerpflichtig sein sollen. Nicht getränkte also trockene Mineralsteine unterliegen dem nicht, sondern nur Rauchsteine die auch ein Trägermaterial (Melasse/Zucker/Honig,etc.) enthalten und somit Rauchfertig sind.

Das wird somit auch nikotinfreie Dampfsteine in Zukunft teuer machen.
Manch Hersteller hat hierfür eine Alternative – in dem man die Natursteine ohne Melasse anbietet und die Melasse separat abgepackt. Das ist zumindest bis 07/2022 rechtskonform – denn dann werden wohl auch Liquids besteuert, unabhängig davon ob Nikotin enthalten oder nicht. Für den deutschen Markt werden dann alle Produkte mit Steuermarken versehen.

Wie das in Österreich aussieht, ist noch nicht klar – hier ist uns bisher zum Glück noch keine Änderung bekannt.
Bei uns herscht ohnehin ein Tabakmonopol für Tabak und somit werden nur Trafiken supportet.
Dampfsteine sind bislang davon ausgenommen bzw. gibt es keine gesetzliche Vorschreibung und man kann nur hoffen dass dies so bleibt. Nachdem aber sogar explizite Shisha Lokale in das Gastro-Rauchergesetz gefallen sind und viele Unternehmer in Österreich vor dem aus standen, muss man sich wohl auch darauf vorbereiten, dass es für div. Shops bald noch schwieriger wird als zuvor.

Link zum Ge­setz zur Mo­der­ni­sie­rung des Ta­bak­steu­er­rechts:
https://www.bundesfinanzministerium.de/Monatsberichte/2021/07/Inhalte/Kapitel-3-Analysen/3-1-modernisierung-tabaksteuerrecht.html

 

 

Intertabac 2021 abgesagt

Die Jährliche größte Messe für Tabakwaren und Raucherbedarf wurde für das Jahr 2021 abgesagt.

Die gesamte Tabakbranche versammelt sich normalerweise einmal im Jahr in Dortmund um neue Produkte vorzustellen oder Kontakte zu knüpfen.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie wurde jedoch nun entschieden, dass die Messe für das heurige Jahr abgesagt wird.

Für das kommende Jahr steht jedoch bereits ein Termin fest und zwar vom 15.09.2022 bis 17.09.2022

Link: InterTabac

37 Tonnen Shisha Tabak beschlagnahmt

Italienische Behörden haben Anfang des Jahres im Hafen von Triest über 37 Tonnen Shisha-Tabak konfisziert.

Drei Ladungen mit je 12 Tonnen an Wasserpeifen Tabak haben die Ermittler in Triest entdeckt.
Deklariert und somit falsch gekennzeichnet war dieser als „Möbel und Teppiche“ womit die Steuerzahlungen umgangen werden sollten.

 

Aufgefallen sei es der Finanzpolizei durch teilweise unechte Papiere.
Den Angaben der Behörden zufolge hätte der Verkaufswert der Ware geschätzt einen Gewinn von 1,2 Millionen Euro bringen können.

 

Quelle: RND

Shisha Shiff gesunken

In Deutschland ist letztes Monat das sogenannte „Shisha-Shiff“ gekentert.
Das umgebaute Schiff in Saarbrücken diente seit Jahrzehnten als Restaurant, Diskothek und als letztes eben als Shisha-Bar.

Bild: BeckerBredel (via Die Rheinpfalz)


Jetzt liegt das Party Schiff auf Grund.
Es war nicht motorisiert und nur am Ufer festgemacht.
Die Polizei vermutete als Ursache für den Untergang eine geplatzte Wasserleitung durch Frost.
Die restliche Bergung des Schiffes übernimmt der Eigentümer.

 

Quelle: Die Rheinpfalz

Der nächste Rapper steigt ins Shisha Business ein

Nach dem bereits unter anderem KC Rebell, PA Sports sowie Haftbefehl ins Shisha Business mit eigenen Shisha-Tabak Label eingestiegen sind, folgt der nächste.

Denn nun hat sich auch Kool Savas dazu entschieden seine Tätigkeiten zu erweitern. Auf Facebook gab er bekannt dass in kürzer Zeit die ersten Sorten seines Shisha-Tobacco Labels „Essah German Tobacco“ auf den Markt kommen sollen.

Der Tabak wird auf der ShishaMesse in Frankfurt präsentiert.
Genauso wie seine erste „eigene“ Shisha von Essahwerk.

Quelle: HipHop.de

Aus Corona Projekt wurde Erfolgsplattform

Genau vier Tage nach dem 1. Lockdown, haben sich Gründer Team, Clemens Sengwein & Kamilla Reti ein sozial wirtschaftliches Projekt überlegt, das erste österreichische Netzwerke für kreative Freiberufler und Plattform für Workshops, Events & Erlebnisse, kurz Nötzwerk.at

Was anfänglich ausschließlich mit online Kursen wie Yoga & Fitness Stunden, Instagram für Beginner und sogar Weinverkostungen begann, konnte sich inzwischen auf online, outdoor und indoor Dienstleistungen, wie der DJ-Workshop für Beginner, Sauna Abende mit Freunden oder der „Einfach Machen Workshop für Gründer“, erweitern.

Der Vorteil für Dienstleistungsanbieter, Coaches und Jungunternehmer ist, dass das Nötzwerk Team von Beginn den Markenaufbauprozess begleitet und wichtige und teilweise kostenlose Tools zum raschen Markteintritt und dem Vertrieb zur Verfügung stellt.

Daher kann die Plattform stolz behaupten, dass Sie made in Austria und für Austria ist. Folgende Vorteile schätzen Anbieter und User ganz besonders:

100% aus Österreich – Benutzer können sich sicher sein, dass alle Anbieter sowie das gesamte Nötzwerk.at Support Team ihren Wohn- & Firmensitz in Österreich haben. Somit werden alle Einnahmen im Land versteuert!

50% des Reinerlös von Nötzwerk.at werden in Jungunternehmer reinvestiert – dadurch haben neue Projekte die Chance finanzielle Unterstützung durch User zu erhalten.

Kostenlose Verlinkung deines Onlineshops – einfach Logo & Text unter Onlineshops hochladen und schon bekommt man kostenlos mehr Reichweite auf die eigene Website.

Täglicher Telefon Support – Bei Fragen kann man einfach anrufen und mit echten Menschen, die sich in Wien befinden sprechen. Die Plattform schätzt persönlichen Kontakt!

Träume verwirklichen leichtgemacht – Der erste Schritt zur Selbstverwirklichung & Selbstständigkeit startet bei Nötzwerk.at bei den fairen Tarifen (Provision fallen nur nach Buchung an, sonst gibt es keine Fixkosten)? Nötzwerk.at unterstützt Anbieter von Beginn ihrer Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung!

Passives Einkommen durch on Demand Produkte – egal ob Kurse/Webinare/Ebooks oder Papers on Demand mit nötzwerk.at kann ma bereits produzierte Videos/Content einfach online anbieten.

Netzwerk mit der Community – Ziel ist es aus deinem Projekt ein erfolgreiche Unternehmung die auch Spaß macht zu kreieren. Dabei sind wichtige Kontakte und wirtschaftliche Kenntnisse unabdingbar. Daher kann man sich kostenlos auf der Facebook Gruppe mit anderen Anbietern & Nötzwerk.at Gründer austauschen.

Integration des Buchungssystem auf der eigenen Website – sollte man sich für noch keine teure Buchungssoftware oder Onlineshop entschieden haben. Kann man in wenigen Minuten einfach das von Nötzwerk.at zur Verfügung gestellte System nutzen.

Besucherzähler

  • 1063249 Besucher

Shishas kaufen (Amazon)

Archive

Werbung
{ "slotId": "2023395472", "unitType": "responsive", "pubId": "pub-3786819855845258", "resize": "auto" }

SHISHA NEWS

SHISHA INFO

SHISHA BLOG

HOOKAH NEWS

HOOKAH INFO

HOOKAH BLOG