Der Shisha Newsblog aus Österreich !

Monatsarchive: Februar 2015

Rauchverbot für unter 18 Jährige

Kein Verkauf mehr an unter 18 Jährige sowie Rauchverbot im freien neben Kindern oder Nichtrauchern.
Genau das wird beim bevorstehenden Rauchergesetz von der Schutzgemeinschaft für Nichtraucher gefordert.

Vorreiter dieser Ideen sind vor allem Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP).
Zitat: Es sei schon höchste Zeit für diese Maßnahme gewesen, da unser Land bereits als „Aschenbecher Europas“ bemitleidet worden wäre.

Zigaretten sollen nicht mehr an Jugendliche unter 18 Jahre verkauft werden dürfen anstatt wie bisher ab 16 Jahre.
Dies ist aktuell nur in drei EU-Staaten zulässig. Damit Jugendliche dieses Verbot nicht umgehen, sollen Zigarettenautomaten abgeschafft werden, meinte Bundesleiter Robert Rockenbauer.

Ebenso wird ein Rauchverbot auf Freien Plätzen gefordert, überall wo Kinder und Nichtraucher belästigt werden könnten.

Die Tabak-Gegner möchten ebenfalls ein Rauchverbot bei Zeltfesten oder in Vereinslokalen.
Shisha, E-Zigaretten bzw. E-Shishas seien den normalen Zigaretten gleichzusetzen.
Ein Rauchverbot im Auto wird ebenfalls diskutiert, nicht nur wegen der Gesundheitsgefahr für mitfahrende Kinder, sondern auch wegen der Ablenkung vom Verkehr.

Man darf also gespannt abwarten, inwiefern und wo überall das Rauchverbot bzw. Rauchergesetz durchgesetzt wird.
Eine sollte klar sein, früher oder später werden wohl auch diverse Shisha Lokale in diese neuen bestimmungen Fallen…

Quelle: Standard.at


Shishas kaufen (Amazon)

spam blockers
Besucherzähler
  • 676035 Besucher